Biographische Daten

Ich wurde 1952 in Saarbrücken, damals noch Frankreich, geboren, maturierte am wirtschaftskundlichen Realgymnasium der Kreuzschwestern in Linz und studierte anschließend an der Universität Salzburg Biologie und Erdwissenschaften.

Während des Studiums lernte ich meinen Mann kennen. Wir heirateten und bekamen zwei Söhne.

Nach Abschluss des Studiums war ich 20 Jahre als Pädagogin tätig, war Schulbuchautorin, leitete zahlreiche Ökologie und Gesundheitsprojekte, war die Initiatorin, Leiterin und Referentin der Ausbildung der AIDS Beratungslehrer und Referentin für das Österreichische Jugendrotkreuz (ÖJRK).
Als Initiatorin, Projektleiterin und Referentin der AIDS Peergroupeducation führte ich das pädagogische Modell der Peergroupedukation an den Höheren Schulen Oberösterreichs ein und führte 2000 das Pilotprojekt der Peermediation durch.

2001 absolvierte ich die Ausbildung zur Mediatorin bei Norbert Fackler, München und wurde Mitglied des IPSA – Institut für Psychosoziale Aufgaben.

Arbeitsschwerpunkte

  • Durchführung von Mediationsverfahren
  • Paar- und Gruppenmediation in den Bereichen Familie, Arbeitsplatz und Schule
  • Mediation bei Nachbarschaftskonflikten
  • Vorträge, Seminare und Podiumsdiskussionen zum Thema „Mediation und Kommunikation“

Information & Anmeldung:

Telefon: 0664 3203656
E-Mail:
Webseite: www.diemediatorin.at